huelsemannWillkommen auf meiner Website

Psychotherapeutische Hilfe zu benötigen kann viele Gründe haben. Sie in Anspruch zu nehmen ist nicht Ausdruck von persönlichem Versagen oder Charakterschwäche, sondern ein Zeichen von Intelligenz und dem Mut Einschränkungen und Belastungen nicht einfach fatalistisch hinzunehmen, sondern mit fachlicher Hilfe zu versuchen deren Ursachen zu verstehen, sie aufzuheben und zum Positiven zu bewegen. In dieser Haltung liegt die Zuversicht, dass es möglich ist sich zu verändern und das eigene Leben gestalten zu lernen.

Für die Aufgaben die uns das Leben stellt, sind wir nicht immer gut vorbereitet. Störungen können im Bereich der Liebe, Arbeit und Gemeinschaft (Alfred Adler) auftreten, krank machen und in ihren Folgen die gesamte Lebensqualität beeinträchtigen.
Wir sollten uns nicht damit begnügen, in Leistungszusammenhängen zu funktionieren, sondern den Anspruch auf ein sinnvolles Leben und auch die Verwirklichung von Glück verteidigen. Psychotherapie ist daher immer auch die Suche nach dem eigenen Weg. Dabei bin ich gerne hilfreiche Begleiterin.

Über mich:

  • Am Niederrhein geboren.
  • Ausbildung zur Kindergärtnerin und Sozialarbeiterin in Münster i.Westf.
  • Studium der Psychologie und Promotion an der FU Berlin
  • Charakter und Lehranalyse bei Prof. Dr.Dr. Josef Rattner
  • Seit 1969 Liebes Lebens und Arbeitsgemeinschaft mit Dr. Dr. Wilfried Wieck, bis zu seinem Tod im Juni 2000
  • Seit 1984 Buchveröffentlichungen und Lesungen
  • Regelmäßige Teilnahme an Intervision und Fortbildung in unterschiedlichen Methoden